kodi (youtube, napster, ARD Medien, Aldi Life ...) auf S100

Programme für Linux

kodi (youtube, napster, ARD Medien, Aldi Life ...) auf S100

Beitragvon herdsoft » 09.02.2016 13:45

Unverändertes xbmc/kodi läuft auf der S100 praktisch nicht.

Jedoch ist es mir gelungen, kodi so abzuändern, dass es auf unseren bestehenden S100 Installationen betrieben werden kann.

Im Prinzip habe ich debian "jessie" auf einem 4 GByte USB-Stick. Kodi gibt es von http://backports.debian.org/ von den Jessie-Backports:

apt-get install -t jessie-backports kodi

ABER:
- Die in kodi-data eingebetteten Grafiken haben eine Auflösung für eine HD-Wiedergabe, bis 1920x1080 Pixel, das ist für die S100 viel zu hoch.
Ich habe die *.png und *.jpg Grafiken mit "convert -resize 20%" aus dem "imagemagick" paket in der Auflösung reduziert, dadurch sinkt der Speicherbedarf von kodi so weit, dass man es auf der S100 betreiben kann.
- Man braucht den linux-kernel von jessie-backports:
apt-get install -t jessie-backports linux-image-686
- Ich habe auch noch den intel-Treiber aus den Backports geholt, aber ich weiß nicht, ob er gebraucht wird.
apt-get install -t jessie-backports xserver-xorg-video-intel
- Beim Start von Kodi kommt es zu einem Segmentation fault. Ich habe zur Lösung den Sourcecode geändert und neu durchcompiliert: Zeile 104 von xbmc/guilib/GUIFontTTFGL.cpp (glBlendFuncSeparate) auskommentiert, aber wahrscheinlich reicht auch der Workaround von:
http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=150605
Beim Starten einfach anzugeben:
MESA_GL_VERSION_OVERRIDE=3.0 kodi

- Bei den addons habe ich auch die Grafiken in der Auflösung reduziert. In der Konfiguration (Unter Einstellungen) von youtube und ard mediathek musste ich die Video-Auflösung von HD auf mittel reduzieren.
- In $HOME/.kodi/userdata/advancedsettings.xml:

<advancedsettings>
<!-- http://kodi.wiki/view/HOW-TO:Modify_the_video_cache -->
<network>
<buffermode>3</buffermode>
<cachemembuffersize>0</cachemembuffersize>
<readbufferfactor>1</readbufferfactor>
</network>

<!-- http://kodi.wiki/view/HOW-TO:Reduce_disk_space_usage -->
<imageres>100</imageres>
<fanartres>100</fanartres>

</advancedsettings>

Das reduziert den Speicherbedarf für Grafiken.

- Für Napster/Aldi Life gibt es ein Kodi Plugin von:
http://www.kodinerds.net/index.php/Thre ... MTV-Music/

Das läuft so auf der S100.
- Beim Boot habe ich ein kleines Startscript, das auf er Konsole die geünschte Bedienoberfläche abfragt (MMS, vdr, kodi)
und wenn kodi gestartet wird, werden alle möglichen Dienste gestoppt und Module entladen, um Speicher freizugeben.

/bin/umount /media/netzwerk
/etc/init.d/nfs-common stop
/bin/systemctl stop pulseaudio
/bin/systemctl stop atd
/bin/systemctl stop cron
/bin/systemctl stop exim4

/sbin/rmmod nfsv4
/sbin/rmmod nfsv3
/sbin/rmmod nfs
/sbin/rmmod dns_resolver
/sbin/rmmod rpcsec_gss_krb5
/sbin/rmmod fscache
/sbin/rmmod i2c_i801
/sbin/rmmod nfsd
/sbin/rmmod nfs_acl
/sbin/rmmod lockd
/sbin/rmmod grace
/sbin/rmmod auth_rpcgss
/sbin/rmmod sunrpc
/sbin/rmmod oid_registry
/sbin/rmmod serio_raw
/sbin/rmmod 8250_fintek
/sbin/rmmod shpchp
/sbin/rmmod lpc_ich
/sbin/rmmod acpi_cpufreq
/sbin/rmmod rmmod_core
/sbin/rmmod sg
/sbin/rmmod uas

su -c 'startx /usr/local/bin/startkodi.sh -- vt7 &' - user

- Dieses Skript starte ich durch einen Eintrag in:
/etc/systemd/system/[email protected]e.d/autologin.conf
[Service]
ExecStart=
ExecStart=/bin/bash -c /usr/local/etc/rc.user

- Um Shutdown aus Kodi zu erlauben: In /var/lib/polkit-1/localauthority/50-local.d/50-shutdown.pkla
[Actions for user user]
Identity=unix-user:user
Action=org.freedesktop.login1.power-off*;org.freedesktop.login1.reboot*
ResultActive=yes
ResultAny=yes
ResultInactive=no

- mit xmodmap aktiviere ich folgende keymap, um die Tastaturbelegung besser an die Fernbedienung anzupassen:
! Pfeil rechts
keycode 79 = Next

! Pfeil links
keycode 87 = Prior

! T-Taste
keycode 67 = space

! EXIT
!keycode 84 = End
keycode 84 = BackSpace

! Menu
keycode 90 = Home

! Vol+
keycode 81 = plus

! Vol-
keycode 89 = minus

! ?-Taste
keycode 82 = Escape

! F8 MUTE
keycode 78 = F8

! CHANNEL +/-
keycode 71 = Page_Up
keycode 74 = Page_Down

! MENU
keycode 90 = M

! PLAY
keycode 70 = P

! STOP STOP
keycode 69 = X
herdsoft
Member
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.09.2008 17:15

Zurück zu Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron