Vorstellung und Fragan zur Zenega

Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 25.10.2008 11:19

Moin Moin,
Da möchte ich mich doch mal vorstellen,
Ich bin der Jens bis 21 Jahre alt und komme aus dem schönen Menden im Sauerland!
Beruflich bin Ich Metaller und selbstständiger Veranstaltungstechniker!


Erstmal euro Board is super!Bin mich schon seid einigen tagen am Durchlesen nur sind mir noch ein paar sachen unschlüssig!

Erstens.... Wie gross(Speichermässig) darf eine HDD( 2,5zoll bevorzugt) sei um diese Koregt anzuzeigen und zu Verwalten!

Dann habe ich mal was interessantes in der Bucht gefunden "Artikelnummer: 330184017060" meint ihr man könnte dieses Fernbedinung/Tastatur kobination mit der Zenega ans laufen bringen ohne grosse bastelein?

Und dann habe ich gelesen das die Boards ausm Zenega und dem S100 identisch sind ,demnach zufolge kann man doch auch die Speichererweiterung auf 256mb auch aufm dem Zenega Board vornehmen richtig?


Sooo das was erstmal!nun heisst erstmal warten das die zenega Box zuhause eintrudelt!

gruss Jens
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon Desti » 25.10.2008 11:46

Speichererweiterung ist soweit kein Problem, denke ich. Nur ist das ja nicht so einfach, da es aufgelötet werden müsste. Dewsweiteren steht deiner FB nur der Linux Treiber im Wege, also wenn der vorhanden ist sollte es wohl laufen unter Linux. Nur die Konfiguration ist sicher nicht mal ebend gemacht ;)
Z der Hdd Größe.. denke nicht das es da nen Limit gibt.

Ach ja ;) Herzlich Willkommen und viel Spaß am basteln ;)
Benutzeravatar
Desti
Advanced Member
 
Beiträge: 50
Registriert: 18.09.2008 12:53

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon mygandede » 25.10.2008 11:50

diablo hat geschrieben:Erstens.... Wie gross(Speichermässig) darf eine HDD( 2,5zoll bevorzugt) sei um diese Koregt anzuzeigen und zu Verwalten!

Da bin ich auch noch am recherchieren. In manchen Foren hab ich was von einem Bios Limit gelesen. Hier im Forum berichten manche, daß auch Platten über 127GB problemlos vom Bios erkannt werden.

Dann habe ich mal was interessantes in der Bucht gefunden "Artikelnummer: 330184017060" meint ihr man könnte dieses Fernbedinung/Tastatur kobination mit der Zenega ans laufen bringen ohne grosse bastelein?

Mit dem passenden Empfänger + Lirc o.ä. sollte das kein Problem darstellen. Wenn der Empfänger ein Standard USB HID Device ist brauchst das Ding nur anstöpseln und es sollte laufen. Zumindest, wenn HID Treiber in Zenslack mit drin sind.
Wenn das Ding kein HID Device ist, mußt jeden einzelnen Knopf der Fernbedienung erst bei Lirc o.ä. einlernen bzw dem eine Funktion zuweisen.

Und dann habe ich gelesen das die Boards ausm Zenega und dem S100 identisch sind ,demnach zufolge kann man doch auch die Speichererweiterung auf 256mb auch aufm dem Zenega Board vornehmen richtig?

Die Boards sind nicht 100% identisch aber größtenteils. Bei der S100 sind einige Dinge nicht bestückt und das Frontpanel ist auch etwas anders.
Speicheraufrüstung geht bei der Zenega aber genauso. Wenn du die Speichererweiterung selbst vornehmen willst, brauchst aber eine gute Lötausrüstung und Übung in SMD...
Ansonsten kannst die Aufrüstung von ronja.schmid hier vom Forum machen lassen. Kostet aber ein bischen. Es ist wohl nicht leicht, passende Speicherbausteine aufzutreiben.
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon Knutwurst » 25.10.2008 12:10

Moin,
mygandede hat geschrieben:Hier im Forum berichten manche, daß auch Platten über 127GB problemlos vom Bios erkannt werden.

Ich betreibe eine 250GB Samsung Platte... sollte also problemlos mit fast jeder Größe funktionieren.

meint ihr man könnte dieses Fernbedinung/Tastatur kobination mit der Zenega ans laufen bringen ohne grosse bastelein?

Hoffen wir mal, dass das Teil unterstützt wird... wenn ja, dann ist es kein Problem.

Zu der Speichererweiterung: 64MB sind etwas knapp, aber geht... 128MB sind vollkommen ausreichend für VDR.

Gruß
Knutwurst
Mein Beitrag war hilfreich? Dann bitte links auf Bedanken klicken!

-> Meine Zenega
-> Windows oder Linux?
-> Wie installiere ich das schnellste Linux auf meiner Box?

My english makes me nobody so quickly after! ;)
Benutzeravatar
Knutwurst
Professional
 
Beiträge: 310
Registriert: 04.08.2008 21:07

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 25.10.2008 13:09

Ah das is super!

Das heisst,
250gb laptop HDD bestellen
Adapter kabel 3,5-->2,5zoll
Dann mit Ronja in Kontakt treten zwecks Speichererweiterung auf 128mb

Dann habe ich mal mit Splan mal den Zenega -> VGA adapter nachgezeichnet und müsste so stimmen oder?Siehe anhang!Vielleicht auch interessant für die FAQ oders Wiki?!

Denke dann mitte nähster woche kann ich dann Anfangen die Zenega Box umzubaun wenn ich se endlich in meinen händen halte!


Danke und diabolische grüsse Jens :twisted:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon mygandede » 26.10.2008 11:15

Laut der Beschreibung vom Empfänger läuft das ganze ohne Treiber, ist also USB HID.
Netterweise ist auch bei fast jeder Auktion die Funktion Preis vorschlagen mit bei und der lässt sich auch ein gutes Stück runterhandeln. :D
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 26.10.2008 12:04

Kleine frage...Ich habe vor ein Slot-In DVD laufwerk in die Zenega Box zu baun und wollte mal fragen ob der platz vor der Satkarte reicht ? (CD soll nach vorne rausgespuckt werden)
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 27.10.2008 20:05

Ich pack mal direkt meine nähste frage auch hier rein um nicht jedesmal ein neues Thema auf zumachen!

Nun zu der frage..
Habe hier mal im board nen Mod gefunden für einen 2,5Zoll >3,5zoll adapter gesehen wo intern die 5V Verkabelt wurde, kann man das auch bei einem Slim DVD laufwerk machen(mit passenden adapter auf 3,5Zoll IDE port)?Oder muss ich extra zum dvd laufwerk strom legen?

Gruss Jens
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon ronja.schmid » 27.10.2008 21:39

hi

1. ide selbst getestet 500gb ohne probleme
2. vga lass die verbindung zwischen 6 und 10 zu 678 weg kann eher probleme machen.
3. die ir fbvom mediaportal wird nicht als usb hid erkannt sondern ist direkt als normale ps2 tastatur am intelbord angebunden.
4. die ir tastatur vom ebay link ? könnte aber sein das sie auch ohne zusatzempfänger geht.
5. für den preis würd ich mir lieber ne schöne bluetooth tastaur mit trackball kaufen.


ronja
Benutzeravatar
ronja.schmid
Professional
 
Beiträge: 1889
Registriert: 07.09.2005 14:35
Wohnort: Oberfranken

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 28.10.2008 18:06

Hallo Ronja,
Danke für deine antworten!

So eh..habe mal den schaltplan verändert und hoffe das das nun richtig ist?!

Gruss Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon ronja.schmid » 28.10.2008 18:20

zwischen 678 und 11 noch raus dann ist es ok
Benutzeravatar
ronja.schmid
Professional
 
Beiträge: 1889
Registriert: 07.09.2005 14:35
Wohnort: Oberfranken

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon diablo » 28.10.2008 18:46

soo nun aber ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
diablo
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.10.2008 17:46

Re: Vorstellung und Fragan zur Zenega

Beitragvon mygandede » 28.10.2008 19:00

Bei mir läuft folgendes ohne Probleme:
Pin5-6-7-8 + Pin10 und Pin11 auf Masse auf Seiten VGA und an der doppelreihigen Buchse mit Pin 2-4-6 verbunden.
Zwei Monitore laufen daran, ohne in Rauch aufzugehen.
Pin11 ist an der Anschlußplatine von vornherein auf Masse gelegt gewesen. Hatte auch keinen Bock mir ne extra Platine dafür zusammenzupfriemeln.

Und auf dem Mainboard sind eh alle Masseleitungen miteinander verbunden. Hab mir von daher ein paar Strippen gespart.
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast