verkaufe s100 mit pci

Hier kommt alles rein was Ihr verkaufen wollt...

verkaufe s100 mit pci

Beitragvon migo » 30.11.2008 00:54

Liebe Leute,

ich verkaufe eine umgebaute S100, weil ich keine Zeit mehr dafür habe.
Ursprünglich habe ich über ebay eine originale ungeöffnete Box mit PCI gekauft.

Modifikationen:
- VGA-Kabel (mit Anschluß an der Rückseite)
- Kondensator-Mod zum FP-schonenden Ausschalten
- Papst-Lüfter 70 mm auf der Oberseite, Gehäuse aufgeschnitten, läuft lautlos
- Samsung FP 160 GB 2,5 Zoll mit modifiziertem Adapter, Linux Debian Etch installiert (optional, + 30 Euro)

Ich bin fast fertig, MMS lief, Netzwerk lief, Musik und Filme über Netzwerk ließen sich abspielen.
Nun startet die Box nicht mehr, ohne Vorwarnung, keine Bios-Meldung mehr.

Ich habe nach vier Wochen Bastelei keine Lust mehr und baue mir nun einen htpc mit aktueller Hardware neu auf.
Da ich nichts zerschossen habe (Fehler bei geschlossenem Gehäuse aufgetreten), sondern wohl nur ein weiterer Wurm drinsteckt, biete ich sie nun mit allem originalen Zubehör hier an.
Ich hätte gerne für die Box 50,- Euro, mit FP 80,- Euro (plus Versand, weiß ich gerade nicht).

Grüße
Michael
migo
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2008 20:28

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon mygandede » 30.11.2008 02:10

Du bist aber mutig, für ne defekte Kiste solche Preise zu verlangen.
Entweder ist das Netzteil hin oder das Board mag nimmer.
Ersteres könntest du leicht mit einem beliebigen ATX-Netzteil austesten.
Wenn das Board hin ist, würde ich nicht mehr als 5 Euro für die Kiste hinblättern. :roll:

Vielleicht machst auch mal die Bios-Batterie raus und eine frische rein.
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon jonny » 30.11.2008 10:01

mygandede hat geschrieben:Du bist aber mutig, für ne defekte Kiste solche Preise zu verlangen.

grins.
das liesst sich fast wie ne ebay verkaufsanzeige :-)
"ich bin ja sooo ein armes naives mädchen und ich hab ja gaaarkeine ahnung, aber ich verkaufe euch hier 25 native ibm spacerider bladecenter server in der hardwaresuversion 57c mit taiwan handmod. da ich ja aber so ein armes naives mädchen bin (dicke möpse hab ich auch), kann ich euch nicht sagen, ob die dinger noch gehen. sie sehen aber gut aus. also ganz bestimmt..."

;-)

jonny
jonny
Professional
 
Beiträge: 885
Registriert: 13.02.2006 00:14
Wohnort: SLS

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon passenger » 30.11.2008 10:56

migo hat geschrieben:Da ich nichts zerschossen habe (Fehler bei geschlossenem Gehäuse aufgetreten), sondern wohl nur ein weiterer Wurm drinsteckt, biete ich sie nun mit allem originalen Zubehör hier an.

Die Begründung ist irgendwie sinnfrei. Garantierst du nun, dass nichts zerschossen ist, oder nicht?
passenger
Advanced Member
 
Beiträge: 59
Registriert: 11.09.2008 09:06

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon Knutwurst » 30.11.2008 13:29

jonny hat geschrieben:das liesst sich fast wie ne ebay verkaufsanzeige :-)
"ich bin ja sooo ein armes naives mädchen und ich hab ja gaaarkeine ahnung,(...)(dicke möpse hab ich auch)...

Nicht konstruktiv. Einfach meckern kann jeder und hilft keinem, also halt dich bitte zurück...

Also Migo,
wenn du die Box wirklich verkaufen willst, dann teste zuerst was kaputt ist.

1. Mainboard mal über den Taster einschalten, um einen Defekt des Frontpanels auszuschließen.
2. Bios Batterie wechseln (oder zum mindest ein mal raus, Spannung messen, wieder rein).
3. PC Netzteil anschließen und gucken ob das Board jetzt was sagt.

Wenn du bei Punkt 3 angekommen bist, kannst du die Box nur noch als defekt verkaufen wie mygandede schon sagte. Inkl. Versand geb ich dir dann noch 10 Euro ;)

Gruß
Knutwurst
Mein Beitrag war hilfreich? Dann bitte links auf Bedanken klicken!

-> Meine Zenega
-> Windows oder Linux?
-> Wie installiere ich das schnellste Linux auf meiner Box?

My english makes me nobody so quickly after! ;)
Benutzeravatar
Knutwurst
Professional
 
Beiträge: 310
Registriert: 04.08.2008 21:07

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon jonny » 30.11.2008 23:29

Knutwurst hat geschrieben:Nicht konstruktiv. Einfach meckern kann jeder und hilft keinem, also halt dich bitte zurück...


blllllllllllll

ja herr oberlehrer :-)

mein schmäh war genauso "konstruktiv" wie der gesamte post.

er wollte keine hilfe und tips, sondern er will eine defekte s100 zu nem preis einer neuen verkaufen und dabei den leuten suggerieren, dass sie ja garnicht defekt sei.

jonny
jonny
Professional
 
Beiträge: 885
Registriert: 13.02.2006 00:14
Wohnort: SLS

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon migo » 01.12.2008 00:04

So, ich fasse zusammen:
Entweder ist das Netzteil hin oder das Board mag nimmer.
Ersteres könntest du leicht mit einem beliebigen ATX-Netzteil austesten.

Danke für den Tip, mache ich die Woche, wie gesagt, wenig Zeit im Moment.
Vielleicht machst auch mal die Bios-Batterie raus und eine frische rein.

Schon passiert, die Batterie war neu.
"ich bin ja sooo ein armes naives mädchen und ich hab ja gaaarkeine ahnung, aber ich verkaufe euch hier 25 native ibm spacerider bladecenter server in der hardwaresuversion 57c mit taiwan handmod. da ich ja aber so ein armes naives mädchen bin (dicke möpse hab ich auch), kann ich euch nicht sagen, ob die dinger noch gehen. sie sehen aber gut aus. also ganz bestimmt..."

Da fällt mir nichts zu ein, viel Spaß noch im Leben.
Die Begründung ist irgendwie sinnfrei. Garantierst du nun, dass nichts zerschossen ist, oder nicht?

Ich habe zur Zeit nach einem einwandfreien Betrieb und einem Neustart bei geschlossener Kiste die Situation, dass die S100 startet, und abwechselnd grün und rot blinkt, ohne eine Bios-Meldung zu zeigen. Was kann das sein? Kann irgendwas den Bach runtergehen, wenn an der Hardware nichts verändert wurde?
1. Mainboard mal über den Taster einschalten, um einen Defekt des Frontpanels auszuschließen.

Die gleiche Situation wie mit der FB.
2. Bios Batterie wechseln (oder zum mindest ein mal raus, Spannung messen, wieder rein).

S.o.
3. PC Netzteil anschließen und gucken ob das Board jetzt was sagt.

S.o.

So weit bin ich nun, ich habe nichts zu verbergen, kann die Teile auch einzeln abgeben.
Jemand ne Idee? Da steckt viel Arbeit drin, und ich hätte es lieber, wenn das Ding laufen würde.

Grüße
Michael
migo
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2008 20:28

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon Seppel » 01.12.2008 11:36

Hallo Michael.

Ich glaube, die Knutwurst meinte den kleinen roten Taster direkt auf dem Mainboard der S100. Im Falle eines Defekten Frontpanels bringt es ja nichts, den Taster auf eben diesem defekten Panel zu verwenden.

Und an alle Anderen: 30€ für ne Platte mit installiertem OS is jetzt nicht unbedingt der Superknüller...aber so teuer isses nu auch wieder nicht.

lg

Seppel
Seppel
Advanced Member
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.10.2008 21:34
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon Surst » 01.12.2008 17:44

migo hat geschrieben:
Die Begründung ist irgendwie sinnfrei. Garantierst du nun, dass nichts zerschossen ist, oder nicht?

Ich habe zur Zeit nach einem einwandfreien Betrieb und einem Neustart bei geschlossener Kiste die Situation, dass die S100 startet, und abwechselnd grün und rot blinkt, ohne eine Bios-Meldung zu zeigen. Was kann das sein? Kann irgendwas den Bach runtergehen, wenn an der Hardware nichts verändert wurde?
Aus eigener Erfahrung: Jop, kann ;) Meine hat sich auch vom einen auf dem anderen Tag verabschiedet.
Surst
Advanced Member
 
Beiträge: 82
Registriert: 07.06.2007 15:00

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon migo » 06.12.2008 01:17

surst hat geschrieben:
Aus eigener Erfahrung: Jop, kann ;) Meine hat sich auch vom einen auf dem anderen Tag verabschiedet.

Wenn die Dinger so sensibel sind, frage ich mich, warum dann so ein hype darum gemacht wird...
Mit einem neuen Motherboard, Core Duo lässt sich doch ein sparsames Multimediagerät aufbauen. Hab mich halt anstecken lassen.
migo
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2008 20:28

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon McUles » 06.12.2008 07:46

Denke mal das das die Montags Modelle sind. habe meine Box jetzt schon seit ca. zwei Jahren im Einsatz und die verrichtet Ihren Dienst immer noch ohne Probleme.
Benutzeravatar
McUles
Professional
 
Beiträge: 327
Registriert: 25.03.2007 19:28
Wohnort: Schweinfurt

Re: verkaufe s100 mit pci

Beitragvon Daimlerfahrer » 06.12.2008 10:55

Hab ebenfalls 4 Boxen ohne Probleme. 2 davon sind im 24h Betrieb. Bisher ist mir einmal ein netzteil abgeraucht - da hab ichs aber auch drauf angelegt ;-)
S100 mit WinXP auf 2,5'' HDD, 4x Front-USB, 2x Gamepads, Funkfernbedienung - als Download-, Ebay- und Konsolen-Spiele-Rechner - Fertig!
S100 mit Zenslack auf 3,5'' HDD - als Mediaplayer - Abgebrochen!
S100 mit minimalem XP auf 3,5'' HDD mit Meedio als Mediaplayer und Originalfernbedienung - Fertig!
S100 mit Windows XP und EWF auf 2GB CF-Karte - Fertig!
S100 mit Windows XP auf 2,5'' HDD mit 4'' Display als Mediaplayer - Warte auf Display!
Daimlerfahrer
Professional
 
Beiträge: 217
Registriert: 12.02.2007 21:12


Zurück zu Verkaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron