Samba Freigabe - Umlautproblem

Fragen und Antworten zur Software der SMT 7020s

Samba Freigabe - Umlautproblem

Beitragvon captain_lowbrain » 14.12.2009 10:43

Hallo zusammen!

Ich habe eine SMT7020S erworben und zen2vdr 1.0 final/basic auf HD installiert. Dabei habe ich von einer alten VDR-Installtion die aufgenommenen Verzeichnisse übernommen. Auf der SMT geht alles einwandfrei (Umlaute sind korrekt in dem Menü als auch im VDRlive über http).

Mein Problem:
Da ich einige aufgenommene Filme per Freigabe auf den Computer ziehe und dort mit ProjektX weiterverarbeite habe ich die Samba-Freigabe auf der SMT installiert.
In der Sambafreigabe der SMT sind jedoch sowohl unter einem WindowsClient als auch unter einem LinuxClient die Umlaute falsch: (Unter Linux wird aus ä wird \344) Einige Verzeichnisse können damit gar nicht angesprochen werden. Kennt einer von Euch das Problem und hat es gelöst?

Noch einige Fragen zu Zen2MMS die auch nach längerem Surven nicht lösen konnte:

Ist ein komfortablerer Editor als VI unter Zen2MMS vorhanden, falls nicht, wie kann ich einen nachinstallieren? (am liebsten MC?)
Unter Easyvdr (lief bei mir 3 Jahre bis die Satkarte abgraucht ist) habe ich die Autotimer gelibt. Gibt es die oder was ähnliches unter Zen2MMS?

Wie kann ich nach einem ändern der Verzecihnisnamen (Umlaute rauswerfen) die in Zen2MMS geladene Liste der FIlme updaten/neu einlesen?

Ich würde mich über Antworten dazu sehr freuen!

CaptainLowbrain
captain_lowbrain
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2009 10:28

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste