Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Fragen und Antworten zur Software der SMT 7020s

Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon cbo » 17.07.2008 18:58

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Wochen eine SMT und verfolge die Diskussionen hier im Forum.
Es ist bereits eine 2,5" Platte eingebaut. Ich bin aber noch nicht so firm in Linux.
Zum Testen habe ich mir auf einem alten Rechner mal Ubuntu installiert, um an der Platte für die Samsung basteln zu können.
Trotz Suchfunktion blieben einige Fragen offen:

1. Welche Software ist Stand heute zu empfehlen, wenn man die Box für DVB-S, IPTV und gelegentlich als VDR nutzen will?
Ich denke eigentlich an Zenslack, aber wird das wegen Zentoo überhaupt noch weiterentwickelt oder macht es evtl. sogar Sinn Zentoo auf der Platte zu installieren, da ich den DOM original lassen will?

2. Macht es Sinn das originale Win CE mit Zenslack oder ähnlichem als Dual-Boot zu betreiben und wenn ja, wie geht es?
Ich habe bereits versucht meine Platte mit Gparted umzubauen und das Backup des Originalbetriebssystems drauf zu spielen, habe es aber nicht zum laufen gebracht.

3. Wie mache ich bei Zenslack oder Zentoo Diseq Einstellungen für Astra und Hotbird?

4. In welcher Datei kann ich Plugins aktivieren oder deaktivieren?

Bin für jede Hilfe dankbar.
cbo
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2008 18:24

Re: Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon pflegefall » 17.07.2008 21:04

1. Welche Software ist Stand heute zu empfehlen, wenn man die Box für DVB-S, IPTV und gelegentlich als VDR nutzen will?
Ich denke eigentlich an Zenslack, aber wird das wegen Zentoo überhaupt noch weiterentwickelt oder macht es evtl. sogar Sinn Zentoo auf der Platte zu installieren, da ich den DOM original lassen will?


Zum aktuellen Stand ist Zen2VDR für DVB-S und VDR voll zu empfehlen... IPTV geht soweit ich weiss noch nicht, wird aber sicher noch kommen (<- meine persönliche Einschätzung)
Eigentlich macht es aber relativ wenig Sinn Zentoo auf der Platte zu installieren, wenn du einen DOM hast...
Wenn das "original lassen" des DOM der Hauptgrund ist: Es ist genau so einfach den original DOM zu sichern, wie das DOM mit zen2vdr zu beschreiben...
Demnach also gefahrlos...

4. In welcher Datei kann ich Plugins aktivieren oder deaktivieren?

Wenn ich mich richtig erinnere geht das bei Zenslack im OSD-Menü... unter Zen2VDR sind die Plugins noch in der Testphase, bis SMT7020s und giga_san sie freigeben... die Freigabe ist aber für die nähere Zukunft angedeutet...

Ich an deiner Stelle würde:
- vorübergehend auf IPTV verzichen
- Den DOM mit zen2vdr beschreiben...
- Die Festplatte als /video verzeichnis einhängen (u.U. sogar über USB im externen Gehäuse (<- so mach ichs... ist flexibler für den export der Aufnahmen auf DVD ;-)))

Ich glaub das war jetzt nich viel hilfe... aber ich lerne hier auch noch ;-)
pflegefall
Member
 
Beiträge: 24
Registriert: 27.06.2008 13:11

Re: Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon Nassos » 19.07.2008 17:04

Hallo

Wo kann man das Zentoo downloaden ?
Ich finde es nirgend auf den Board.

Danke

mfg nassos
Nassos
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2008 15:34

Re: Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon beppolein » 19.07.2008 23:36

dann vielleicht mal aufmerksamer lesen :-)

http://forum.zenega-user.de/viewtopic.php?f=36&p=41592


ciao
beppolein
beppolein
Advanced Member
 
Beiträge: 35
Registriert: 05.06.2007 15:57

Re: Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon mygandede » 20.07.2008 00:44

Ahja, das DOM-Image. Ich hab hier noch ne 255MB Version Zenver1.3.1. Allerdings keine Ahnung mehr, wo ich das geladen hab. Vermutlich irgendwo ein Link im Wiki. Leider läufts ja noch nicht auf der S100. :(
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29

Re: Welche Software für Samsung SMT 7020s?

Beitragvon pflegefall » 21.07.2008 16:10

beppolein hat geschrieben:Leider läufts ja noch nicht auf der S100.


das ist richtig :-(
hab hier auch noch ne bose 101s... aber meine beiden SMT7020s laufen sowas von super mit dem Zen2vdr, dass ich mir sicher bin, dass es die "Zenega-Scene" komplett aufmischen wird...
Aufgrund der Leistungsfähigkeit ist es wirklich nur eine Frage der Zeit, bis die S100 und die Bose unterstüzt werden. (zumindest als streaming clients)...

Ich schreibs immer wieder gerne:
Ich glaub das warten lohnt sich, also warte ich gern :-)
pflegefall
Member
 
Beiträge: 24
Registriert: 27.06.2008 13:11


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste