ARD und ZDF mit der SMT-7020s

Fragen und Antworten zur Software der SMT 7020s

Beitragvon obelix » 20.11.2007 19:09

Hallo,

die Sender ARD und ZDF (div. andere Sender mit zu hoher Bitrate auch) bringen meine Box sehr oft aus dem Tritt. Mir ist es durchaus bewusst, dass dies kein ZenSlack Problem ist. Ganz im Gegenteil, mit ZenSlack funktioniert es schon mal besser als mit dem original Samsung DOM. Mit dem Original lassen sich ARD und ZDF bei mir so gut wie überhaupt nicht anschauen. Wenn ich mir jetzt überlege, ich hätte 499 EUR für die Box bezahlt --> Finster.

Ich habe hier und da über das Problem mit der zu hohen Bitrate gelesen. Mit meinem FF System hatte in ca. 5 Jahren VDR zwei mal ein Problem damit.

Kann man da was gegen machen? Wie sind die Erfahrungen mit anderen Receivern?

Gruß

Obelix
obelix
Member
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.09.2007 21:43

Beitragvon birnenkind » 21.11.2007 19:41

hoi,

giga meinte, es koennte an der Uhrzeit liegen, jene sich ueber den transponder stellt. Hab dann den update channel fuer die zeit auf kabel gestellt, weil ich kabel grad guckte...und siehe da....das bild fing nach ner gewissen zeit an zu ruckeln....

temp work around ist wohl den transpondert fuer die zeit auf nen nichtbenutzten transponder zu setzen....oder die systemzeit erst garnicht stellen lassen......

gruessle
birnenkind
Advanced Member
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.08.2007 19:34

Re: ARD und ZDF mit der SMT-7020s

Beitragvon Knutwurst » 06.09.2008 11:19

Ich weiß... uralter Thread... aber gibt es inzwischen eine Möglichkeit die Zeit über Sat zu synchronisieren, ohne dass es anfängt zu ruckeln?

Gruß
Knutwurst
Mein Beitrag war hilfreich? Dann bitte links auf Bedanken klicken!

-> Meine Zenega
-> Windows oder Linux?
-> Wie installiere ich das schnellste Linux auf meiner Box?

My english makes me nobody so quickly after! ;)
Benutzeravatar
Knutwurst
Professional
 
Beiträge: 310
Registriert: 04.08.2008 21:07

Re: ARD und ZDF mit der SMT-7020s

Beitragvon giga_san » 06.09.2008 11:37

Ui !

Guter Punkt - nein im Augenblick nicht, das Verstellen der Zeit bringt ffmpeg durcheinander - ich hatte mal n patch dafuer, aber hab ihn schon seit einer Ewigkeit nicht mehr in den Fingern gehabt -
Fuer den Augenblick wuerde ich sagen: nein.
Aber ich geh mal suchen !

Gruss,

Giga
giga_san
 

Re: ARD und ZDF mit der SMT-7020s

Beitragvon Knutwurst » 12.09.2008 20:02

Da die Zeit der Zenega ganz ordentlich abdriftet und bei mir fast 30 sek pro Tag verliert, wäre das schon ganz nett ;)

Momentan hab ich's (wegen zeitgesteuertem Wakeup + Aufnahme) über nen ntpd gelöst... geht auch super, aber halt nur wenn man auch die Box am Netz hat.

Gruß KW
Mein Beitrag war hilfreich? Dann bitte links auf Bedanken klicken!

-> Meine Zenega
-> Windows oder Linux?
-> Wie installiere ich das schnellste Linux auf meiner Box?

My english makes me nobody so quickly after! ;)
Benutzeravatar
Knutwurst
Professional
 
Beiträge: 310
Registriert: 04.08.2008 21:07


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste