Grafiktreiber Intel unter Ubuntu 10.10

Treiber für Linux (Sound, Grafik ...)

Grafiktreiber Intel unter Ubuntu 10.10

Beitragvon der_schorsch » 12.11.2010 13:19

Hallo erstmal,
Ich lese schon seit Monaten dieses Forum und habe schon recht viel mit meiner S100 experimentiert, nun hab ich auch mal eine Frage, die mir Google und das Forum bisher leider nicht beantworten konnte
ich bin wahrscheinlich mit meinem Betriebssystem hier etwas falsch, aber evt kann mir dennoch jemand einen Tipp geben.
Also auf meinem Server läuft 10.10 und ein LTSP Server.
Die S100 hat auf einer CF Karte am IDE Port einen PXE Bootloader bekommen und bootet so einwandfrei übers Netz.
Bisher hatte ich ein debvision mit MMS per NFS Boot geladen, was sehr flott ging, allerdings wurde hier alles auf die S100 geladen und lokal ausgeführt.

Nun versuche ich es mit einer reinen Terminallösung und möchte nur den X auf der Box anzeigen lassen, alle Anwendungen sollen dann auf dem Server laufen.
Mein Problem derzeit ist, daß der Greater des Servers angezeigt wird, beim Login dann aber die Box abstürzt.
Grund dafür ist der aktuelle Intel Treiber, der unterstützt leider nicht mehr die Option VideoRam, sondern reserviert pauschal 128MB Ram für die Grafik. Das ist natürlich bei der S100 etwas dämlich.
Der ältere Treiber i810 steht nicht mehr zur Verfügung, da er in den Intel aufgenommen wurde. Versuche den alten Treiber dennoch zu installieren bzw zu betreiben scheitern hartnäckig:
Code: Alles auswählen
[149727.028] (II) LoadModule: "i810"
[149727.029] (II) Loading /usr/lib/xorg/modules/drivers/i810_drv.so
[149727.030] dlopen: /usr/lib/xorg/modules/drivers/i810_drv.so: undefined symbol: miEmptyData
[149727.030] (EE) Failed to load /usr/lib/xorg/modules/drivers/i810_drv.so
[149727.030] (II) UnloadModule: "i810"
[149727.030] (EE) Failed to load module "i810" (loader failed, 7)
[149727.030] (EE) No drivers available.

Wenn mir jemand einen Tipp hat, wäre ich sehr dankbar! Gern auch andere Ansätze, hauptsache ich bekomme den X ans laufen. Achja, es sei noch zu erwähnen, daß ich den VGA Port für die Anzeige nutzen möchte, mit größtmöglicher Auflösung (FullHD wäre ideal, aber wahrscheinlich nicht umsetzbar)

Besten Dank im Vorraus
Georg
der_schorsch
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2010 12:59

Zurück zu Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron