Bedienteil vom Intel aus steuern unter Linux

Hier gehts um die Kommunikation zwischen den beiden Boards.

Beitragvon Ravekasper » 31.07.2006 18:07

Ich bin da noch etwas unbedarft, also setzt nix voraus.

stty und setserial hab ich gefunden. printf auch.

Nun meine Frage wie stell ich die Schnittstelle ein und wie schicke ich etwas, damit ich dem Frontpanel sagen kann, daß es aufhört Kreise zu malen.

Die Codes hab ich schonmal gefunden in einem Thread, aber per Printf "xA2xB1x" > /dev/ttyS1 (oder 0) passiert nix ... Was mach ich falsch ?

Schritt für Schritt anleitung wäre cool
Kinder sind dazu da, damit den Eltern die Haare ausfallen bevor sie grau werden.
Ravekasper
Professional
 
Beiträge: 231
Registriert: 13.09.2005 22:15

Beitragvon naicheben » 01.08.2006 14:32

Hab jetzt nicht selbst getestet, aber es sollte dir helfen:
<a href='http://www.it-academy.cc/article/327/Serielle+Leitungen+und+deren+Zugriff.html' target='_blank'>http://www.it-academy.cc/article/327/Serie...en+Zugriff.html</a>
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Beitragvon dannym » 18.02.2007 14:26

Ich bin da den einfachen Weg gegangen und habe das vdr plugin von Voldemort auf Standalone portiert:

<a href='http://www.scratchpost.org/hacks/zenega/' target='_blank'>http://www.scratchpost.org/hacks/zenega/</a>

Vielleicht hilfts...
dannym
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.02.2007 00:16


Zurück zu Schnittstelle(n) Intel - PowerPC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron