datenstrom

Hier gehts um die Kommunikation zwischen den beiden Boards.

Beitragvon vitalogy » 17.09.2005 17:12

<a href='http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?act=ST&f=22&t=1744' target='_blank'>Hinterer Stecker 16 Pol von STB-PC</a>

soll heißen, der digitale Datenstrom kommt über schüssel in die box, wird in ein analoges Signal umgewandelt (von wem, vom powerpc?), welches vom stb-teil zum vod-teil übertragen wird. der intel-chipsatz wandelt dies in ein digitales lvds-signal um, damit dieses vom fs454 wieder analoges über scart/svideo ausgespuckt wird!

hab ich dies so richtig verstanden! bitte berichtigt mich, wenns nicht stimmt! :unsure:
dBox2 Philips / sportster / HDD samsung 120GB / MMC 256MB<br>smt7020 / s100
vitalogy
Professional
 
Beiträge: 104
Registriert: 12.09.2005 13:07

Beitragvon ronja.schmid » 18.09.2005 00:58

@vitalogy
nicht ganz das sat signal bleibt analog und der fs454 ist im sat modus nur als schalter aktiv! digital wird das signal nimmer! leider!

mlg ronja
Benutzeravatar
ronja.schmid
Professional
 
Beiträge: 1889
Registriert: 07.09.2005 14:35
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon vitalogy » 18.09.2005 14:25

hi ronja,

ich hab nochmal durchs netz gestöbert
auf dem tuner ist der mpeg decoder stv0299B von STMICROELECTRONICS drauf - <a href='http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/24828/STMICROELECTRONICS/STV0299B.html' target='_blank'>datasheet</a> - der chip ist auch auf der hauppage nexus-s vorhanden. der stellt doch einen mpeg2-transport-stram zur verfügung. mich würde interessieren wer, auf dem stb-teil das analoge signal bereitstellt - ich habe nichts im datasheet vom stv0299B erkannt - kann dies dann der powerpc übernehmen? kann man den stv0299B mittles i2c dazu bringen den mpeg2-ts zu erzeugen, falls er dies nicht schon macht?
und den mpeg2-ts kann der i830m4 dann auch weiterbearbeiten?

grüsse

vitalogy
dBox2 Philips / sportster / HDD samsung 120GB / MMC 256MB<br>smt7020 / s100
vitalogy
Professional
 
Beiträge: 104
Registriert: 12.09.2005 13:07

Beitragvon pram » 18.09.2005 15:55

Der Tuner sollte schon den TS-Stream liefern. Den könnte man auch abgreifen, z.B. mit dem SAA7179 Chip wie er auf den Budget-Karten drauf ist.
Die Analog-Erzeugung macht der PPC.

Meiner Meinung bringt es nix, wenn man mit hohen Aufwand an den TS vom PPC Board kommt. Man sollte sich auch gleich mal Gedanken machen wie man MPEG wieder zurück bekommt, damit der PPC das Decoding übernehmen kann.

Solange man das nicht schafft, baut man besser eine Budget-Karte ein und installiert Softdevice oder Xine (oder gleich ne FF da 733 MHz wohl etwas knapp sind).
Man hätte dadurch dann sogar Twin-Tuner Fähigkeit: ein Programm ansehen ein anderes aufzeichnen ;)

Alternative wäre noch die HD an den PPC Teil anzuschließen, dann wäre das Teil zumindest recording-fähig....

Gruß
Roland
pram
Member
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.09.2005 15:48

Beitragvon vitalogy » 18.09.2005 16:03

hat jemand mal ein bild vom innenleben des zenega pvr - is da die festplatte am ppc angeschlossen?
gibts den aufm freien markt schon - oder hingt nur europa wiedermal hinterher?

grüsse
vitalogy
dBox2 Philips / sportster / HDD samsung 120GB / MMC 256MB<br>smt7020 / s100
vitalogy
Professional
 
Beiträge: 104
Registriert: 12.09.2005 13:07


Zurück zu Schnittstelle(n) Intel - PowerPC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron