Zenega/S100 an 42" LCD Fernseher

Installation der unterschiedlichen Windows Varianten ( 98, 2000, XP, CE ... )

Beitragvon millerto » 08.05.2007 10:46

@ vma

Das wäre wirklich klasse. Das Scart-Ausgang nicht mehr funktionier ist kein Problem, da ich ja nur den VGA-Anschluss bei meinem LCD nutze.

Schon jetzt vielen vielen Dank für deine Hilfe

cu

millerto
millerto
Member
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2007 21:52

Beitragvon vma » 21.05.2007 22:17

Hi,

Ich habe nun ein Archiv mit dem Treiber. Sorry dass es so lange gedauert hat, aber ich bin echt nicht frueher dazu gekommen.

Gruss,
vma
vma
Professional
 
Beiträge: 136
Registriert: 27.09.2005 15:09

Beitragvon millerto » 22.05.2007 09:11

@vma

Vielen Dank für deine Mühen. Werde den Treiber morgen mal ausprobieren.

cu
millerto
millerto
Member
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2007 21:52

Beitragvon vma » 24.05.2007 20:58

Na? Hat's funktioniert?

Gruss,
vma
vma
Professional
 
Beiträge: 136
Registriert: 27.09.2005 15:09

Beitragvon millerto » 26.05.2007 15:42

Hi vma,

sorry da ich mich erst jetzt melde, aber ich hatte viel zu tun. Leider hat es nicht funktioniert. Ich kann die Auflösung von 1360*768 immer noch nicht auswählen. Wirklich sehr schade. Warum funktioniert das bei mir nicht?

cu
millerto
millerto
Member
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2007 21:52

Beitragvon frankie0815 » 16.12.2007 02:08

Ich klinke mich mal hier in die Diskussion ein, weil ich das gleiche Problem hatte:

Mein neuer LCD-Fernseher mit VGA-Eingang (Samsung LE32R8) wollte nur funktionieren mit der Auflösung 1360x768, 60 Hz. Bei allen anderen Einstellungen sagte er nur "Nicht unterstützer Modus".

Also brachte mich die Boardsuche hierher.

Der Tipp von VMA und sein my_147.zip waren Gold wert. Der Treiber ist eine super Sache. Danke hierfür.

Nach der Installation des Treibers mit "Setup" und anschliessendem Neustart hatte ich zunächst das gleiche Problem wie mein Vorredner: Ich hatte dutzende Grafikmodi aufgelistet, aber nicht 1360x768.

Unter->Eigenschaften von Anzeige->Erweitert...->Kartenreiter Intel®Extreme Graphics->Grafikeigenschaften erscheint ein neues Fenster Eigenschaften von Intel® 8283M Grafikkarte. Dort kann man unter Bildschirmbereich dann 1360x768 auswählen. ein Klick auf OK schliesst das Fenster. Nun kann man unter "Eigenschaften von Anzeige" unter Bildschirmauflösung den Schieber nach rechts schieben, siehe da: 1360x768 ist vorhanden! Hurra!!!

Ein Klick auf "Übernehmen", und schon leuchtet die neue Auflösung strahlend und gestochen scharf auf meinem LCD!

Und das beste daran ist, der Treiber ist 100% Windows MediaCenter-kompatibel.

Leider geht nun der Scart-Anschluß nicht mehr, der wird aber nun eh nicht mehr benötigt...

Danke an VMA!

Frank
frankie0815
Advanced Member
 
Beiträge: 33
Registriert: 10.12.2006 14:21

Beitragvon 9ball » 05.03.2008 12:57

ich kann mit dem treiber und so wie beschrieben leider keine 1360x768 auswählen !! kann mir jemand helfen ??

meine s100 hängt genaus an einem Samsung LE32R8, ist per vga angeschlossen !
9ball
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2007 13:36

Beitragvon rene » 05.05.2008 12:08

hallo,

ich reanimiere diesen thread ebenfalls mal wieder. gibt es mittlerweile eine möglichkeit, den grafikchip der s100 über vga mit 1360x768 zu betreiben? der treiber hier aus dem thread funktioniert bei mir nicht. mit powerstrip klappt es ebenfalls nicht.

1280 x 768 ist zur zeit das maximum. das muss doch auch irgendwie anders gehen. am vga-port hängt ein samsung lcd tv, modell LE32R32B
rene
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2007 14:09

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon homekino » 03.07.2008 21:47

Hallo,
ich schätze dass die Auflösung nicht geht liegt hauptsächlich am veralteten Videobios. Habe hier einen Inteltreiber 147 mit Vbios-Dateien, aber finde nirgens eine Flashanleitung.
Gibts im Forum jemand der 1360 x 768 am laufen hat unter xp und mal die Biosversion durchgeben könnte ?? Oder noch besser jemand der mir sagen kann wie das Vbios upgedatet werden kann ??
homekino
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008 20:00

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon McUles » 03.07.2008 21:52

Dafür gibts nen extra Treiber: Link zum Thread
Benutzeravatar
McUles
Professional
 
Beiträge: 327
Registriert: 25.03.2007 19:28
Wohnort: Schweinfurt

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon homekino » 04.07.2008 18:38

Hi McUles,
wie gesagt in dem Thread der Treiber funktioniert nicht mit der Auflösung bei mir. LCD TV unterstützt sie definitiv.
Eine Recherche hat ergeben, das das Bios die Auflösung auch zur Verfügung stellen muss,
es gibt Suchergebnisse wo deswegen ein Vbios-Update (bei anderen Grafikkarten) als Abhilfe gehen soll um fehlende Auflösungen zu erhalten! Für Linux gibts wohl für die S100 eine Scriptdatei die beim Start die Auflösung dem Bios mitteilt, wenn ich es richtig verstanden habe. Da solls dann auch gehen.
homekino
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008 20:00

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon homekino » 06.07.2008 13:49

siehe hier Stichwort vbios-hack...
viewtopic.php?f=17&t=4424&start=0&st=0&sk=t&sd=a
homekino
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008 20:00

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon homekino » 07.07.2008 22:30

Gibts denn hier noch jemaden der aktuell Windows XP mit 1360 x 768 betreibt und uns hilft ???
Habe tagelang versucht die Auflösung zu erhalten ohne Erfolg. Hatte viel Arbeit reingesteckt, Box mit Skystar 2 Ausgestattet, läuft alles wunderbar, aber leider bekomme ich kein vernünftiges Bild an meinem Samsung LCD-TV.
Somit werde ich wohl das Projekt aufgeben müssen :cry:
homekino
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.06.2008 20:00

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon star » 04.01.2009 16:58

Ich hab bei mir Full HD Auflösung am VGA Ausgang - absolut sauberes Bild.
Nur auf 32bit Farbe sollte man verzichten, dann geht die Leistung in die Knie.
Aber auch bei 16bit sehen Fotos immer noch perfekt aus.
Ähm - und die Hardwarebeschleunigung einen Step zurück nehmen - andernfalls war bei mir der
Mauszeiger weg :o
star
Advanced Member
 
Beiträge: 43
Registriert: 22.07.2008 09:23

Re: Zenega/S100 an 42

Beitragvon Allodo » 15.01.2009 08:40

Hole den Thread mal wieder hervor, da ich auch mit dem Problem zu kämpfen hatte. Ich habe auch den 147-Treiber installiert und keine 1360*768 Auflösung erreichen können. Ich habe dann mein Image wieder aufgespielt, da ich wieder über Scart normal schauen wollte, hierzu war der "830 mit fs454"-Treiber installiert. Ich habe dann das Tool, welches beim Treiber mit dabei war "IEGD..." ausgeführt und im letzten oder vorletzten Karteireiter kann man Auflösungen auswählen und dort habe ich tatsächlich die Auflösung gefunden.

Illustrerweise wird unter den Grafikkarteneigenschaften diese Auflösung gar nicht aufgelistet. Keinerlei Ahnung wieso die dort aufgelistet wurde. Auf jeden Fall konnte ich sie dort einstellen und hatte meine 1360*768 Auflösung. Leider hat mein VGA-Port, wie in einem anderen Thread beschrieben, keine Blau-Unterstützung mehr, so dass ich über Scart schauen muss. Vielleicht hilft es ja jemanden der es immer noch nicht hinbekommen hat.

Hier noch einmal kurz zusammengefasst:
Treiber 830 mit fs454 installieren
Anschließend das Tool IEGD... starten
Letzte oder vorletzte Karteireiter Auflösung auswählen
Fertig.

Ich weiß nicht ob es auf jeder S100 funktioniert, bei mir war es so ;)
S100 mit Skystar2, Kondensatormod, Frontpanel in 2 Teile aufgeteilt, HDD-LED eingefügt. Lüfteranschluss eingelötet.
Allodo
Advanced Member
 
Beiträge: 81
Registriert: 19.04.2008 09:13

Vorherige

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron