xp abspecken

Installation der unterschiedlichen Windows Varianten ( 98, 2000, XP, CE ... )

Beitragvon manoman » 19.10.2005 12:08

gibts ne möglichkeit xp noch weiter abzuspecken bzw. was kann man noch deinst. das die büchs etwas schneller hochfährt. bin mit xp auf der zenega recht zufrieden, nur das booten dauerd ca. 1 min.
event. ne 2te platte für die auslagerungadatei, den mediaplayer raus, einfach alles was leistung frißt. wäre dankbar für ein paar vorschläge.
manoman
Advanced Member
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.09.2005 18:24

Beitragvon Pentagon » 19.10.2005 12:29

Die Lösung für das abgespeckte XP heisst Windows 2000. Damit läuft die Box wirklich am schnellsten und besten. Ich habe XP sehr schnell wieder runtergeschmissen und 2000 installiert. Bin sehr zufrieden. Probier es doch mal aus. Zumal du unter 2000 nichts vermissen wirst.

Gruss
Tom
Dreambox rules....
Pentagon
Advanced Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 27.09.2005 14:42

Beitragvon petgun » 19.10.2005 12:41

ca. 1 Min. dauert das bei mir auch..vielleicht etwas weniger...ich werd's heute Abend mal exakt messen. Ich habe alle mir bekannten Optimierungen angewendet und bin der Meinung das es nur einen sinnvollen Weg gibt das deutlich zu reduzieren: mehr Ram!!
Mehr Ram ist aber im Moment noch ein Traumziel und SMD-Chips einloeten kann ich nicht.....was aber zB. deutlich die Performance steigert und auch die Bootzeit verringert ist eine zusaetzliche Grafikkarte mit eigenem Grafikspeicher...dieses Memorysharing der 8 MB ist einfach eine Qual besonders bei groesseren Aufloesungen. ZB. kann ich mit einer zusaetzlichen Grafikkarte durchaus eine vollwertige Linuxdistribution mit einem Gnome-Desktop (Ubuntu) laufen lassen und einigermassen bedienen...ohne eine zusaetzliche Grafikkarte wird es zur Qual/Festplattenstresstest bzw. ist Ubuntu unbedienbar!

PS:ich habe XP genauso schnell wie W2K bekommen...kein Unterschied was die CPU-Auslastung und Startzeit von Applikationen betrifft
petgun
Professional
 
Beiträge: 598
Registriert: 25.09.2005 16:06

Beitragvon manoman » 19.10.2005 12:43

wie lange brauchst du zum booten. ich hab nur meedio , divx codec und m-player installiert.meedio im autostart und den switcher auch. ins net geh ich mit der büchs nich, war einmal drin und die kiste war zugemüllt. logisch kein firewall etc.
manoman
Advanced Member
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.09.2005 18:24

Beitragvon Pentagon » 19.10.2005 13:24

Ich brauche ziemlich genau 48 Sekunden und dann ist W2K hochgefahren. Installiert sind nur die Emus und VLC.

Gruss
Tom
Dreambox rules....
Pentagon
Advanced Member
 
Beiträge: 75
Registriert: 27.09.2005 14:42

Beitragvon ronja.schmid » 19.10.2005 13:47

könnt ihr mal ein profil von nlite posten wie ihr das w2k oder xp abgespeckt habt?

mlg ronja
Benutzeravatar
ronja.schmid
Professional
 
Beiträge: 1889
Registriert: 07.09.2005 14:35
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon petgun » 19.10.2005 13:58

..hmm..ich habe eine unattended gemacht...noch keine zusaetzlichen Treiber integriert (was ja auch bei anderen nicht fuktionieren wuerde, da die Pfade nicht stimmen)...aber vor allem steht Da meine Lizenznummer drin...noe, das ist imo keine gute Idee.
Das ist aber doch auch total einfach, in deutsch und man braucht nur die astreine sehr ausfuehrliche Hilfe zu jedem Tweak zu lesen...einfacher geht es wirklich nicht und ich bin der Meinung das schafft jeder hier.
petgun
Professional
 
Beiträge: 598
Registriert: 25.09.2005 16:06

Beitragvon dchlawiner » 22.10.2005 13:49

Hier könnte man auch dicht machen, im thread 2000 abspecken ist genau das
gleiche Thema zugange,is ja egal ob xp oder 2000 kommt auf gleiche raus.
dchlawiner
Professional
 
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2005 14:33

Beitragvon Botoxx » 22.10.2005 14:20

XP ist definitiv schneller als 2000, wenn man alles kickt was man nicht braucht!!!
Versuch mal mit 2000 2 Stunden zu streamen ;)
Botoxx
Professional
 
Beiträge: 120
Registriert: 15.09.2005 14:57

Beitragvon dchlawiner » 22.10.2005 14:25

Gut das du es schreibst,wollte gerade nochmal mit 2000 mit nlite was erstellen dann lass ich lieber mein xp und schau ob ich noch paar dienste abschalten kann.
dchlawiner
Professional
 
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2005 14:33

Beitragvon dchlawiner » 22.10.2005 15:00

Bei mir laufen noch 14 Prozesse, was ist ctfmon.exe ?
Druckermist war bei mir auch noch an ,das hab ich gleich abgeschaltet in Dienste.

bin jetzt auf 46,9mb Auslagerung im leerlauf runter ....
dchlawiner
Professional
 
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2005 14:33

Beitragvon dchlawiner » 22.10.2005 15:10

habs festgehalten ...
dchlawiner
Professional
 
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2005 14:33

Beitragvon petgun » 22.10.2005 15:17

Bei mir laufen noch 14 Prozesse, was ist ctfmon.exe ?

kann auf jeden Fall gekillt werden..

Die ctfmon / ctfmon.exe ist ein Programm das zu Microsoft Office gehört. Sie überwacht offene Fenster und dient der Spracherkennung,
sowie der Zurverfügungstellung alternativer Texteingabegeräte.
Zum "Fluch" kann sie werden wenn sie langsamere Systeme ausbremst.
Im übrigen kann das Programm auf dem PC sein, obwohl man gar kein OFFICE XP hat.

Ich brauche das Programm Nicht, wie schalte ich es ab?

Das ist einfach:Man klickt auf START ---> AUSFÜHREN und gibt MSCONFIG ein.Nachdem man Return gedrückt hat, öffnet sich das SYSTEMKONFIGURATIONSPROGRAMM.
Oben klickt man dann auf den Kartenreiter SYSTEMSTART. Eine reihe von Programmen wird aufgeführt, die bei jedem Start des Rechners mit geladen werden. So auch der Eintrag ctfmon.exe. Deaktivieren Sie das Häkchen vor dem Eintrag und klicken Sie auf OK. Dann Starten Sie den PC neu.
petgun
Professional
 
Beiträge: 598
Registriert: 25.09.2005 16:06

Beitragvon konrad zuse » 22.10.2005 15:21

Hallo,

wie gehe ich am besten vor, wenn ich nachträglich noch möglichst viele Prozesse deaktiveren möchte, um XP schneller zu machen?
Ich habe etwas Angst, dass dann plötzlich nichts mehr geht, und ich alles neu installieren müsste! :(

Gibts evtl. irgendwo ne Liste, wo man ersehen kann, welche Prozesse XP unbedingt braucht?

Danke für Eure Hilfe!
<span style='color:blue'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><b>Bose Zenega 101s </b>- HDD inside - VGA out Kabel (Thx to ronja.schmid) - USB Funk Maus/Tastatur - Mini PCI WLan - Win XP SP2 nlite - Media Player Classic - WinAmp 5 - Mozilla Firefox - Grafiktreiber V3 (Thx to Helmi) - Zenega Zwitcher (Thx to Dune) - Soundtreiber: Intel AC97</span></span>
konrad zuse
Advanced Member
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.09.2005 13:25

Beitragvon dchlawiner » 22.10.2005 15:27

geh in start\systemsteuerung\verwaltung\dienste da kannst du ne ganze menge beenden bzw. gelich deaktiviern wenn du dir nicht sicher bist stells von automaisch auf manuell.
Wenn du mit der Mouse drüber fährts erklärts auch ungefähr für was es ist.

Drucker und so ein Zeug braucht man ja nicht unbedingt.

Oder so wie Petgun geschrieben hat da kannst du auch die Dienste einstellen.
dchlawiner
Professional
 
Beiträge: 134
Registriert: 22.09.2005 14:33

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste