TSOP1738 am T-Online Vison S100

Hier gehts um die Hardware des Intel 830M Boards

TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon cman » 13.07.2008 21:02

Hallo Leute,

ich möchte gerne an meine S100 ein IR Empfänger anschließen und dann mit LIRC unter Linux steuern.

Ich habe hier etwas im Forum rumgelesen und würde es nun gerne so machen:

- als Empfänger würde ich den TSOP1738 http://www.pollin.de/shop/downloads/D120568D.PDF verwenden
- Er verfügt über folgende Pinbelegung GND, VS und OUT

Anschluss an S100 über J21

- GND auf Pin14 (Gnd)
- VS auf Pin2 (+5v Stby)
- OUT auf Pin3 (COM2 RxD (TTL))

Kann ich diese Kombination dann ohne Probleme mit Lirc ansteuern ?

Grüße Cman
cman
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.11.2007 00:52

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon frickelkram » 14.07.2008 11:52

Hallo,
ich bin zwar kein Spezialist auf dem Gebiet, aber da sonst keiner antwortet ...
Auf welchen Artikel aus dem Forum beziehst Du Dich? Wenn ich einfach mal nach LIRC Interfaces für die serielle Schnittstelle suche dann finde ich so etwas http://www.lirc.org/receivers.html . Daraus ist ersichtlich dass als Dateneingang nicht RXD sondern DCD benutzt wird. Wenn dem so ist kannst Du den IR-Ampfänger nicht so einfach anschließen, wie Du es beschrieben hast. Ich möchte aber nicht ausschließen dass es einen Lirc-Treiber gibt der über den RXD Pin funktioniert. Schick mir einfach mal den Link auf den Forenbeitrag ...
Benutzeravatar
frickelkram
Advanced Member
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.04.2008 19:06
Wohnort: Köln

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon williathome » 14.07.2008 12:36

Hallo,
hier die Antwort.
Du musst direkt an den Super IO ran.
Fotos und Schaltbild sind hier: viewtopic.php?f=29&t=6104
Den IR Einschalter kannste weglassen.

Willi
Hardware:
Zenega 101S 1.3FF 256MB
VDR (S100,1.3FF) im Sony CD-Player
Dreambox 500HD
DreamBox 7020S
D-BoxII Sagem
Intel Hardware - Sammelbestellung Netzwerkbuchse
Die Netzwerkbuchsen sind leider alle !!!
Benutzeravatar
williathome
Professional
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.10.2005 14:55

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon uriel2006 » 14.07.2008 21:38

oder aber du nimmst nen max232 dann kannste auch dein empfänger anschließen.

cu.
uriel2006
S100 VGA Kabel gibt es bei mir KLICK HIER

Bild
uriel2006
Advanced Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 12.10.2007 19:28
Wohnort: zeitz

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon naicheben » 14.07.2008 22:08

Kann man den TSOP nicht direkt an 3,3V, Masse und DCD vom MultiIO löten? Wozu soll der Max232 gut sein?
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon uriel2006 » 14.07.2008 22:50

so hat jemand mal nen datenblatt von dem multi?
MAX232 ist dann da um das ttl pegel in ein dcd umzuwandeln. denn es gibt ja genug bauanleitungen für ein ir empfänger der auf dcd basis ist.

cu.
uriel2006
S100 VGA Kabel gibt es bei mir KLICK HIER

Bild
uriel2006
Advanced Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 12.10.2007 19:28
Wohnort: zeitz

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon naicheben » 14.07.2008 23:26

Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon williathome » 14.07.2008 23:30

Hallo,
da ist wohl was falsch.
DCD ist kein RS232 Pegel, sondern heißt "Data Carrier Detect" an 9pol = Pin1
http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-232
Der Super IO verträgt max 5 Volt.

Im Datenblatt des TSOP steht: tolerated supply voltage range : 4.5V<VS<5.5V
Wenn man den TSOP an die 5Vstb anschleißt, kann man ihn auch für einen IR Einschalter nutzen.

Willi
Hardware:
Zenega 101S 1.3FF 256MB
VDR (S100,1.3FF) im Sony CD-Player
Dreambox 500HD
DreamBox 7020S
D-BoxII Sagem
Intel Hardware - Sammelbestellung Netzwerkbuchse
Die Netzwerkbuchsen sind leider alle !!!
Benutzeravatar
williathome
Professional
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.10.2005 14:55

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon naicheben » 15.07.2008 00:03

Am MultiIO kann es ja gar keine RS232-Pegel mehr geben, der würde ja durchbrennen, wenn der mitmal +-12V bekommen würde. Also Max232 ist vollkommen überflüssig für das Vorhaben. Was ich mir vorstellen kann, ist das das Signal noch invertiert werden muss, kann aber sein, dass man das in Lirc noch konfigurieren kann (beim ./configure). Vielleicht brauchts noch einen Pullup von DCD nach VCC (erst mal ohne probieren).
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon uriel2006 » 15.07.2008 01:17

williathome hat geschrieben:Hallo,
da ist wohl was falsch.
DCD ist kein RS232 Pegel, sondern heißt "Data Carrier Detect" an 9pol = Pin1
http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-232


ohne uns jetzt valsch zu ferstehen aber warum gibt es dann solche anleitungen?
Bild
was ist denn da bitte pol 1?

es ging doch jetzt nur um den tsop1738
cu.
uriel2006
S100 VGA Kabel gibt es bei mir KLICK HIER

Bild
uriel2006
Advanced Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 12.10.2007 19:28
Wohnort: zeitz

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon williathome » 15.07.2008 10:29

Hallo,
@uriel
der Pegel einer RS232 Schnittstelle ist wie folgt festgelegt:
eine Spannung zwischen −3 Volt und −15 Volt (ANSI/EIA/TIA-232-F-1997) eine logische Eins
und eine Spannung zwischen +3 Volt und +15 Volt eine logische Null darstellt.
Signalpegel zwischen −3V und +3V gelten als undefiniert. (wikipedialink)

Die meisten Schnittstellen sind so tolerant, das sie mit dem TTL Pegel der aus dem TSOP kommt, noch funktionieren.
Mit Laptops z.B. gibt es häufig Probleme. Wenn alle die Spec. einhalten würden, ginge es an keiner RS232 Schnittstelle.
Deine Schaltung kann dierekt an Pin 126 (DCD Com2) ohne MAX232.
Wenn man den (Multi/Super IO) Advanced I/O Controller (Datenblattbezeichnung) mit einm RS232 Pegel ansteuert, geht er dahin wie naicheben schon schrieb.
Wie ich geschrieben habe: an COM Pin1 das Signal heißt DCD = "Data Carrier Detect"

Willi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hardware:
Zenega 101S 1.3FF 256MB
VDR (S100,1.3FF) im Sony CD-Player
Dreambox 500HD
DreamBox 7020S
D-BoxII Sagem
Intel Hardware - Sammelbestellung Netzwerkbuchse
Die Netzwerkbuchsen sind leider alle !!!
Benutzeravatar
williathome
Professional
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.10.2005 14:55

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon naicheben » 15.07.2008 11:13

Ah! Danke! Das heißt also, dass das Signal vom TSOP über den Transistor invertiert wird. Dann kann man Lirc einfach einen "Homebrew Serial (an DCD) Empfänger" vorgaukelt. Das war ja einfach! :D

willi, sag mal, wo hast Du die Halterung für die Drähte her, das ist ja praktisch. Ich hatte schon überlegt mit Heißkleber rumzukleckern, aber das finde ich nicht so schön.
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Re: TSOP1738 am T-Online Vison S100

Beitragvon williathome » 15.07.2008 15:01

Hallo naicheben,
das sind selbstklebende Kabelbindersockel, die haben wir auf der Arbeit. :lol:

Willi
Hardware:
Zenega 101S 1.3FF 256MB
VDR (S100,1.3FF) im Sony CD-Player
Dreambox 500HD
DreamBox 7020S
D-BoxII Sagem
Intel Hardware - Sammelbestellung Netzwerkbuchse
Die Netzwerkbuchsen sind leider alle !!!
Benutzeravatar
williathome
Professional
 
Beiträge: 221
Registriert: 13.10.2005 14:55


Zurück zu Intel Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron