Vorhaben möglich mit Zenega oder Ähnlicher Box?

Allgemeine Diskussion über das Forum

Vorhaben möglich mit Zenega oder Ähnlicher Box?

Beitragvon rethus » 15.11.2008 14:12

Ich würde gerne Multikabel von Netcolone nutzen. Leider sind da aber nur 2 analoge Telefonleitungen möglich.
Derzeit habei ich aber 3 in Gebrauch (1 Tel. für privat, 1Tel. geschäftlich und ein Fax (via PC)

Nun möchte ich via Zenega (und Konsorten) einen Asterisk-Telefonserver aufsetzen, der bei einkommenden Anruf aus dem Standby (ziemlich schnell) aufwacht, und die einkommenden Gespärache entsprechen verarbeitet.

Sprich, wenn ein Fax kommt, nimmt er es direkt auf dem Zenega entgegen (via Asterisk), kommt ein Anruf, routet er diesen an den entsprechenden Apparat.

Wie schnell sind diese Umgebauten Boxen aus dem Standby oben? Können die Wake on Lan bzw PCI?
rethus
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2008 14:08

Re: Vorhaben möglich mit Zenega oder Ähnlicher Box?

Beitragvon Knutwurst » 25.11.2008 14:45

Moin,
wenn du die Zenega immer laufen lässt, ist das kein Problem - nur Standby/Suspend to RAM gibt es nicht und mir kommt auch gerade keine Idee, wie man das realisieren könnte. Du kannst zwar jede Box aufwachen lassen bzw per Timer starten, aber ab da wird normal gebootet. Das dauert einige Sekunden und ist damit zu langsam für dein Vorhaben.

Ich würds an deiner Stelle lassen, eine Zenega/S100 o.ä. umzubauen, sondern lieber auf einen WRT Router setzen. -> http://openwrt.org/

Der begnügt sich mit sehr wenig Strom und kann immer laufen.

Gruß
Knutwurst
Mein Beitrag war hilfreich? Dann bitte links auf Bedanken klicken!

-> Meine Zenega
-> Windows oder Linux?
-> Wie installiere ich das schnellste Linux auf meiner Box?

My english makes me nobody so quickly after! ;)
Benutzeravatar
Knutwurst
Professional
 
Beiträge: 310
Registriert: 04.08.2008 21:07


Zurück zu Allgemeine Diskusionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron