DOM , USB-Stick, CF-Card oder HDD ?

Allgemeine Diskussion über das Forum

Beitragvon schluffen » 05.05.2008 15:24

da ich, wie ja einige andere auch, die S100 gerne lautlos haben möchten, würde ich gerne mal die experten fragen, was allgemein zu dem thema zu sagen ist:

"image auf DOM, USB-Stick, CF-Card oder auf HDD ?"


HDD ist ja bis auf die Geräuschentwicklung ziehmlich schmerzfrei zu betrachten. sowohl die installation/einrichtung, als auch die lebensdauer betreffend.



DOM, CF-Card und USB-Stick sind halt lautlos. jedoch habe ich so'n paar bedenken bezüglich haltbarkeit, da ja ein ständiger zugriff auf den swap-bereich stattfindet.
-> was meinen denn die experten dazu?

außerdem sind ja wohl auch ein paar dinge bei DOM und CF-Card (sowie den adapter) zu beachten, was die kompatibilität angeht und bootfähigkeit. und etwas mehr aufwand für das installieren des system ist ja wohl auch nötig.
-> auch hier wären mir ein paar erfahrungswerte ganz lieb.
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon giga_san » 05.05.2008 17:06

Du machst es dir in deiner Frage recht einfach,
was willst du denn als Funktionsumfang von der Distro haben ?

Ohne ein paar Eckdaten ist jeder Tip fuer dich nutzlos.

Giga
giga_san
 

Beitragvon schluffen » 05.05.2008 19:59

uups, sorry.
da ich das system in nem anderen beitrag schon einmal genannt hatte, hab ich es hier ganz vergessen.
ich habe debian-etch + mms drauf.
manuell die laufwerke auf meinem rechner per cifs gemountet um mp3, ts/avi/mpeg wiederzugeben und jpeg anzusehen.
mehr brauche ich im moment nicht.
evtl. kommt bei der zweiten box noch ne tv-karte zum einsatz, aber die funktionen dafür sind ja in mms bereits enthalten.
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon naicheben » 05.05.2008 20:31

Ja, so mach ich das mit Zenslack auf dem USB-Stick. Dafür habe ich Zenslack1.0-patch11 genommen.
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Beitragvon schluffen » 05.05.2008 22:55

<!--QuoteBegin-naicheben+Montag, 05.Mai 2008, 20:31 Uhr--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (naicheben @ Montag, 05.Mai 2008, 20:31 Uhr)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> Ja, so mach ich das mit Zenslack auf dem USB-Stick. Dafür habe ich Zenslack1.0-patch11 genommen. [/quote]
???
worauf genau bezieht sich jetzt die antwort?
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon naicheben » 05.05.2008 23:25

<!--QuoteBegin-schluffen+Montag, 05.Mai 2008, 18:59 Uhr--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (schluffen @ Montag, 05.Mai 2008, 18:59 Uhr)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> ich habe debian-etch + mms drauf.
manuell die laufwerke auf meinem rechner per cifs gemountet um mp3, ts/avi/mpeg wiederzugeben und jpeg anzusehen.
mehr brauche ich im moment nicht.
[/quote]
Darauf, genau das kann Zenslack doch! Ist doch egal worauf Du das installierts, HD/CF/USB-Stick....
Das mit dem Swap ist ziehmlich schnuppe, ein Stick kostet weniger als zehn Euro. Wenn der in zwei Jahren den Geist aufgibt.....In der S100 ist das auch nicht so kritisch wie früher in der Zenega!
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Beitragvon schluffen » 06.05.2008 07:08

In der S100 ist das auch nicht so kritisch wie früher in der Zenega!


also nicht so häufiger zugriff?
ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, daß da alle paar sekunden ein zugriff stattfindet. da wäre die lebensdauer ja sehr schnell um. aber das bezog sich dann wohl auf die zenega?

wie gross müsste der swap-bereich denn sein, hat da jemand konkrete erfahrungswerte?
bzw. wie gross sollte der stick oder evtl. doch das DOM? sein?
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon giga_san » 06.05.2008 10:13

Also,

damit kann man doch schon mal was anfangen, ein etch braucht (laut google) so in etwa minimal 700MB, da du mms nutzen willst solltest du mal 256MB swap einplanen (fuer thumbnail cache und so).
Der Swap ist fuer den Flash eigentlich das schlimmste, da je nach Organisation des Flashes pro page ein Block mehrfach geschrieben werden muss, aber da wuerd' ich mir keine Sorgen machen, 100000 Schreibzugriffe pro Block - das haelt ne Weile, es wird ja nicht jeder Block andauernd ueberschrieben.
Wie du die Partitionen formatierst ist eigentlich dir ueberlassen, man kann da recht wilde sachen machen um Schreibzugriffe zu minimieren, wie unionmounts auf ein tmpfs oder symlinks in eine uebergemountete ramdrive ...
Ext3 oder reiser sind gut ( noatime option nicht vergessen ) oder squashfs (als readonly fs - aber Vorsicht, braucht mehr Speicher, da geoeffnete Dateien im cache gehalten werden) .

Fazit, wenn du ordentlich sparst, reicht ein Flash mit 1Gig, aber ich denke mal 2 oder 4 sind realistisch um mit dem Basteln anfangen zu koennen.

Giga
giga_san
 

Beitragvon schluffen » 06.05.2008 10:38

danke für die antworten.
dann werden es wohl erst einmal die beiden USB-sticks werden, die hier noch rumliegen - 2GB
so, jetzt mal einlesen, wie ich das auf dem usb-stick installiere...
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon schluffen » 07.05.2008 10:15

da ich hier auch noch zwei cf-karten rumfliegen habe, mal ne frage an "naicheben":
welchen cf-adapter hast du denn in deiner box am laufen ? hab das mal irgendwo gelesen, daß du einen solchen hast. und da ich noch ne ide-verlängerung (stammt aus meiner bastlerzeit mit der dbox2 ;) ) hier habe, wäre das für mich auch ne möglichkeit, ohne das die karte dann an den deckel stösst :)
1 x Vu+Duo / 1 x DMBox 500 V8 / 1 x DBox2 Nokia / 1 x Apple TV2 (SeasOnpass) / 1 x Wii (Wii-MC) / 1 x FB-NAS-Server
schluffen
Advanced Member
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.04.2008 13:15

Beitragvon naicheben » 07.05.2008 11:18

Die hab ich vor jahren bei Reichelt gekauft. Ich weiß gar nicht, ob die den überhaupt noch haben. Such mal lieber hier im Forum, da gibts auch einen Thread in dem DMA auf dem Adapter nachgebastelt wird.
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Re: DOM , USB-Stick, CF-Card oder HDD ?

Beitragvon star » 26.07.2008 23:47

Gibts für die S100 ein Image das auf dem DOM bzw (2. Wahl) auf nem Stick läuft gleich als Image?
Hab meine Bastelenergie am VGA Kabel und dem Versuch zentoo auf DOM zu bekommen verbraucht ... :cry:
star
Advanced Member
 
Beiträge: 43
Registriert: 22.07.2008 09:23

Re: DOM , USB-Stick, CF-Card oder HDD ?

Beitragvon mygandede » 27.07.2008 00:38

Außer FreeNAS ist mir nix bekannt, daß auf den DOM passt. ^^
Ne Platte ist doch schnell eingebaut. Brauchst nur die Front abnehmen, zwei Löcher bohren, daran die Platte anschrauben und fertich.
Wegen Geräuschentwicklung würde ich ne 2,5" Platte empfehlen. Wenn der Fernseher läuft, sind die unhörbar.
mygandede
Professional
 
Beiträge: 444
Registriert: 08.06.2008 22:29

Re: DOM , USB-Stick, CF-Card oder HDD ?

Beitragvon star » 27.07.2008 09:20

Hab die Box erst bekommen, Netzteil kaputt. Eh ich da investier wollte ich erst mal bisschen testen was geht. Und so schnell isses auch nicht. Adpater auf 3,5", Stromversorgung ...
Überhaupt IDE. Meine Stecker für 3,5" haben da mittig ein nicht offenes Loch, dass das aufstecken verhindert. Was hat es damit auf sich?
star
Advanced Member
 
Beiträge: 43
Registriert: 22.07.2008 09:23

Re: DOM , USB-Stick, CF-Card oder HDD ?

Beitragvon naicheben » 27.07.2008 11:10

Das Loch kannst Du in den Stecker reinbohren. Manchmal sind die auch nur mit einem kurzem Kunststoff verstopft.

DOM: es gibt auch ein abgespecktes Zenslack fürn DOM. Habs aber nie ausprobiert. Downloadquelle hab ich auch nicht parat. Wurde aber hier im Forum diskutiert.
Benutzeravatar
naicheben
Professional
 
Beiträge: 3519
Registriert: 07.09.2005 15:28
Wohnort: Leck Nordfriesland

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskusionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron